Nahostforschung im Blog - Nachwuchsforschung im Nahen und Mittleren Osten

Posts Tagged ‘Israel’

  • Die Bombe im Keller – Israel und die Strategie der nuklearen Doppelgleisigkeit

    Apr 30, 14 • Allgemein, Nadja KutscherNo Comments
    Die Bombe im Keller – Israel und die Strategie der nuklearen Doppelgleisigkeit

    1945:  David Ben-Gurion, erster Premierminister Israels, besucht die Konzentrationslager Dachau und Bergen-Belsen. Er spricht dort mit Überlebenden des Nazi-Regimes und hält eine kurze Rede, in der er die Lösung für die Situation des jüdischen Volkes benennt: „Eretz Yisrael as a Jewish center, which does not rely on others but builds its strength, its will and [&hellip...

  • Arabischer Frühling gleich Frühling in Israel? Ein Überblick

    Arabischer Frühling gleich Frühling in Israel? Ein Überblick

    Seit im Dezember 2010 die Massenproteste gegen den tunesischen Präsidenten Ben Ali begannen, haben sich in großen Teilen der arabischen Welt ähnliche Protestbewegungen sowie politische, soziale und kulturelle Umwälzungen ereignet. Allgemein wurden diese Bewegungen als arabischer Frühling bezeichnet. Auch Israel ist davon betroffen, ob nun durch einen eigenen „palästinensischen Frühling“ oder Entwicklungen in diversen Nachbarstaaten. [&hellip...

  • Sind zwei Seiten eine zu viel?

    Sind zwei Seiten eine zu viel?

    Wer sich in Deutschland mit dem Israel-Palästina-Konflikt auseinandersetzt, der lernt, sich beide Seiten anzusehen – warum hat Israel diese geradezu paranoid wirkende Angst vor Angriffen; warum fliegen Steine auf israelische Kontrollposten; warum müssen Kinder auf dem Weg zur Schule durch Militärkontrollen; warum sind israelische Siedlungen hermetisch abgeriegelt; warum darf überhaupt immer weiter gesiedelt werden? Für [&hellip...

  • Warum hat Israel Lapid gewählt? Eine politische Analyse jenseits des Friedensprozesses

    Warum hat Israel Lapid gewählt? Eine politische Analyse jenseits des Friedensprozesses

    Nach langen Wochen der Verhandlungen hat sich die israelische Regierung endlich gebildet. Es ist zwar nicht der reine Rechtsblock zustande gekommen, dem vielfach vor der Wahl ein Erdrutschsieg vorhergesagt wurde, dennoch scheint die einhellige Meinung in der deutschen Medienlandschaft zu sein, dass es „kaum Hoffnung auf Frieden“ mit der neuen Regierungskoalition in Israel gibt. Der [&hellip...

  • Israel hat gewählt – aber was?

    Israel hat gewählt – aber was?

    Die Wahlergebnisse der Wahl zur 19. Knesset bargen wieder einmal Überraschungen. Viele Kommentatoren beschworen bereits einen Erdrutschsieg der Rechten und den Tod der Zwei-Staaten-Lösung. Es ist anders gekommen. Der Mitte-links-Block erreicht zusammen mit den arabischen Parteien gleich viele Stimmen wie der Rechtsblock und die tendenziell damit verbündeten ultraorthodoxen Parteien. Was bedeutet dieses Ergebnis nun? Den [&hellip...

  • Der Tod des ‘zwei-Staaten’ Paradigmas’?

    Der Tod des ‘zwei-Staaten’ Paradigmas’?

    Obwohl der Israelisch-palästinensische Friedensprozess lange Strecken des Stillstandes in den letzten 20 Jahren erfahren hat, hörte die Mehrheit der Palästinenser und Israelis nie auf seine Ziele zu unterstützen. Sie stritten über die Art der Verhandlungen, Vorbedingungen und Timing, aber die sie waren sich durchwegs einig über die wichtigsten Dinge: Die Umsetzbarkeit einer zwei-Staaten Lösung und [&hellip...

  • About an occupation

    About an occupation

    Eine Reise in ein Krisen- oder Konfliktgebiet ist gefährlich. Diese Gefahr kann zum Beispiel das Resultat einer Naturkatastrophe sein oder auch der Austragung eines politischen Konflikts geschuldet sein. Woher wissen wir also, ob wir in ein Konfliktgebiet reisen? Wir können die Nachrichten verfolgen, die uns „bürgerkriegsähnliche Zustände“ oder „blutige Ausschreitungen“ beschreiben. Oder wir verlassen uns [&hellip...

  • Linksammlung zu Israel

    Linksammlung zu Israel

    Heute mal kein geschriebener Text, sondern etwas Hilfreiches: Eine kommentierte Linksammlung zu den wichtigsten Publikationsorganen, die sich mit Israel-bezogenen Themen befassen, geordnet nach Kategorien: Zeitungen und Magazine, themenübergreifende Think Tanks, Think Tanks zu Wirtschaft und Sozialem, zu Philosophie, Religion und Identität,  zu Arabern in Israel, zum Nahostkonflikt und abschließend noch einige Links zu Organisationen...

  • Die Ultraorthodoxen, die Armee und warum sich nichts ändern wird

    Die Ultraorthodoxen, die Armee und warum sich nichts ändern wird

    Der israelische Oberste Gerichtshof hat das „Tal Gesetz“, welches den israelischen Ultraorthodoxen (auch Charedim genannt) bisher ermöglichte den Wehrdienst zu vermeiden, für ungültig erklärt. Im Urteil des Gerichtshofes heisst es, dass das Gesetz dem Gleichheitsgrundsatz widerspricht, da eine Bevölkerungsschicht zu Unrecht privilegiert würde – rund 13% der potentiellen Rekruten sind als ultraorthodoxe Thoraschüler vom Armeedienst [&hellip...

  • Eskalation im Westjordanland?

    Eskalation im Westjordanland?

      Am Dienstag erreichte die seit längerem schwelende Auseinandersetzung zwischen der israelischen Armee und dem militanten Teil der Siedlerbewegung ein neues Niveau. Infolge eines Gerüchts, dass die Armee eine im August gefällte Entscheidung des Obersten Gerichtshofes, den Migron Outpost zu räumen, zeitnah umsetzen würde, kam es erstmalig zu Übergriffen auf eine Militärbasis. Obwohl es in [&hellip...